ESVI - Sektion Segeln

 

Liebe Clubmitglieder, liebe Segelfreunde.

  

 

Nachruf Dipl. Ing. Martin Obitzhofer

  

Lieber Freund und Segelkamerad, lieber Martin.

  

Mit tiefer Trauer haben wir Dein plötzliches und völlig unerwartetes Ableben am 6. Oktober diese Jahres vernommen.

Ob als Skipper bei Deinen vielen Segeltörns, als Navigator bei der Atlantiküberquerung 2007 und bei den Fahrten auf die Kap Verden, als Bootswart, Regattaleiter oder bei der Praxisausbildung für die neuen Seglerinnen und Segler, Du warst immer für uns da und Du hast uns mit Deinem unermüdlichem Engagement großartig unterstützt. Mit Deinen Vortägen und Erzählungen hast Du uns in einer interessanten und liebenswerten Art Deine Erlebnisse beim Segeln näher gebracht.

 

Aber nicht nur für den YES, auch für die anderen Sektionen besonders als Sektionsleiter der Sektion Ski, als Vertreter des Vereins bei der Stadt Innsbruck und bei anderen Sportvereinen und Verbänden und als langjähriger Obmannstellvertreter des Eisenbahnersportvereins Innsbruck hast Du Dich immer um das Wohl unseres Vereins bemüht.

 

 Lieber Martin, Du wirst uns sehr fehlen. Wir werden Dir stets ein ehrendes Andenken bewahren.

 

Beim nächsten Clubabend am 02.12.2019 gibt es einen Vortrag von Walter über seine Segelreise von Gran Canaria zu den Kap Verden mit Claudia und Robert auf der "GREAT FUN".

 

Das Ergebnis des YES-Cups 2019 ist online.

MuS Walter Thurner

Sektionsleiter